Rebeat Logo Deutsch | English











Modul Subaccounting

Mit diesem Modul können REBEAT User für Drittlabels die künstlerindividuelle Abrechnung von Umsätzen aus dem digitalen Vertrieb bei REBEAT durchführen.

Die Abrechnung erfolgt wie gewohnt vollautomatisch und kann für eine unbegrenzte Zahl an Sublabels und Künstlern auf beliebig vielen Ebenen durchgeführt werden. Jedes Sublabel erhält deren Abrechnung mit individuell angepassten Layout und direkt von Ihrer Firma, ohne jeglicher Referenz zu REBEAT. Sublabels erhalten ihre Abrechnung direkt vom REBEAT User in einem für sie maßgeschneiderten Layout und ohne ersichtlichen Hinweis auf REBEAT.

Damit wird es REBEAT Usern möglich, gegenüber Drittlabels als eigenständiges Royalty Accounting Service aufzutreten – ein innovativer Weg, um das eigene Serviceangebot signifikant zu erweitern und so neue Umsatzquellen am Markt zu erschließen.


Alle Vorteile auf einen Blick

  • Optionales Zusatzmodul
  • Intuitive Bedienung und vollautomatisches Royalty Accounting
  • Unbegrenzte Anzahl an Sublabels/Künstlern bzw. Ebenen
  • Neue Umsatzquellen durch erweitertes Serviceangebot an Drittlabel

Aktivierung des Subaccounting in der REBEAT Music Enterprise Software über „Extras – Modulverwaltung“.